Überspringen zu Hauptinhalt
Alles Auf Grün Dank MPU Beratung Langenfeld

Abstinenz

Nach Drogen- oder Alkoholfahrten ist meist ein Abstinenzprogramm zu absolvieren.

Der Nachweis der Abstinenz, kann durch Urin- oder Haarproben erbracht werden. Je nach Dauer der Abstinenz werden Betroffene bei Urinscreenings sechs Mal in zwölf Monaten oder vier Mal in sechs Monaten kurzfristig (innerhalb von 24 Stunden) zur Abgabe einer Probe aufgefordert.

Vor allem nach einer Auffälligkeit mit Cannabis wissen Sie nicht, ob eine Abstinenz von 6 oder 12 Monaten notwendig ist?

Wenn Sie in Zukunft nicht auf Alkohol verzichten können, besteht im Einzelfall die Möglichkeit, dies über kontrolliertes Trinken nachzuweisen und zu dokumentieren.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

An den Anfang scrollen