Überspringen zu Hauptinhalt
Alles Auf Grün Dank MPU Beratung Langenfeld

Sperrfrist wegen Punkte

Wurde Ihnen der Führerschein wegen Alkohol, Drogen oder aufgrund von zu vielen Punkten entzogen?

In diesem Fall erwartet Sie eine Medizinisch-Psychologische Untersuchung. Nach Ablauf der Sperrfrist beziehungsweise drei Monate vor Ablauf kann der Führerschein bei der Behörde neu beantragt werden.

Ist eine Drogen- oder Alkoholabstinenz zum Bestehen der MPU notwendig, besprechen Sie mit Ihrem Verkehrspsychologischen Berater am besten, wann die Führerschein-Wiedererteilung sinnvollerweise beantragt werden sollte.

Fallen Sie in den ersten fünf Jahren nach dem Führerscheinentzug nicht mehr im Straßenverkehr auf, beginnt die zehnjährige Verjährungsfrist.
Somit kann die Wiedererteilung nach 15 Jahren ohne MPU erfolgen.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

An den Anfang scrollen